DIE RELIGION IM SCHMUCKDESIGN – IM DIALOG MIT DESIGNERIN URSULA HEINECKE.

Religiöse Symbole im Schmuck zu manifestieren ist in vielen Kulturen seit tausenden Jahren ein Brauch. In den mono- als auch in den polytheistischen Weltreligionen existieren Hinweise in tragbarem Körperschmuck, die auf Zuerteilung und Funktionalität zur Ausübung einer Religionskultur verweisen. Die Hamburger Schmuckdesignerin Ursula Heinecke kreierte die Bekenntnis-Kollektion. Eine Schmuckserie, in der sie auf christliche Symbolkraft zurückgreift. […]

Ein Liebesleben mit der Photographie * INTERVIEW MIT ROSWITHA HECKE *

Im Herbst 2015. Es war an einem Samstag und es regnete. Eine ganze Woche hatte ich mich intensiv darauf vorbereit, das gesamte Oeuvre der Fotografin Roswitha Hecke für ein Interview zu studieren. Es sind mehr als 50 Jahre individuelle Fotografiegeschichte, die es zu erinnern, aufzuarbeiten und zu reflektieren gilt. Hecke begegnete ich das erstedas Mal […]

Ein neues Museum für Berlin * INTERVIEW MIT HEINER PIETZSCH

Der Unternehmer, Kunstsammler und Mäzen Heiner Pietzsch vermachte mit seiner Frau dem Land Berlin eine bedeutende Kunstsammlung der klassischen Moderne. Nicht nur deren Meisterwerke – u.a. von Salvador Dalí, Pablo Picasso, Max Ernst, René Magritte, Joan Miró und Yves Tanguy – sondern auch die Privatsammlungen weiterer Stifter suchen ein öffentliches und repräsentatives Umfeld. Nach langem Ringen und vielen Verhandlungen […]

Mit Präzision und Humor * INTERVIEW MIT ROLF SACHS *

Er verleiht Objekten einen besonderen emotionalen Wert, gestaltet seine Umwelt und designed für große und kleine Marken Produkte, die individueller nicht sein können. Der Designer, Photograph und Künstler Rolf Sachs erbte von seinem bekannten Vater Gunter Sachs vor allem eines: Die Fähigkeit in kreativer Weise der Welt mit offenen Armen und einem toleranten Geist zu begegnen. VON ANDRÉ CHAHIL | Photos © […]

Synästhesie und Selbstvermarktung. Im INTERVIEW MIT JULIANE GOLBS.

Seit fast einem Jahr arbeite ich mit der jungen Künstlerin Juliane Golbs (Wondart) aus Hamburg zusammen. Die Malerin und Autorin veröffentlichte 2013 ihren Debütroman „Und der Igel legte sich zum Sterben auf die Autobahn“. Ihr Erstlingswerk ist eine sehr persönliche Reflexion ihrer Erfahrung des Erwachsenwerdens in einer Umwelt, für die sie meint, nicht geschaffen zu […]